Jugendwohnheim

Unser Jugendwohnheim bietet Platz für mehr als 100 junge Menschen, die im Großraum Innsbruck eine Schule besuchen, eine Lehre absolvieren, an Innsbrucks Hochschulen bzw. Universitäten studieren oder in Innsbruck arbeiten. Als Kooperationspartner des Landes Tirol beherbergen wir auch junge Leistungssportler/Innen, die in Innsbruck die Sporthandelsschule oder das Sport-BORG besuchen.

Auch für Berufsschüler/Innen und Teilnehmer/Innen an Fortbildungskursen, etwa beim WIFI, beim BFI oder der Tiroler Bauakademie, hat das Kolpinghaus Innsbruck optimale Wohnmöglichkeiten.

Unsere minderjährigen BewohnerInnen werden pädagogisch betreut. Ergänzend zu unseren BetreuerInnen steht bei schulischen Herausforderungen auch eine kostenlose Lernhilfe zur Verfügung.

Die naturnahe Lage am westlichen Stadtrand von Innsbruck bereichert das Freizeitangebot des Hauses, mit guten Busverbindungen der Innsbrucker Verkehrsbetriebe direkt vor dem Haus gelangt man in wenigen Minuten ins Zentrum und zu den Schulen und Universitäten und Hochschulen.

 

Die Unterbringung erfolgt in Ein- und Zweibettzimmern mit Dusche/WC. Bei der Verpflegung kann zwischen Voll- oder Halbpension gewählt werden. Bettwäsche und Handtücher müssen mitgebracht werden. Decke und Polster sind im Zimmer.

 

Das Frühstück wird als Buffet angeboten. Bei der Verköstigung zu Mittag und abends legen wir besonderen Wert auf eine gesunde und abwechslungsreiche Ernährung, weshalb neben Fleischspeisen auch ein vegetarisches Gericht angeboten wird.

 

Volljährigen BewohnerInnen steht das Zimmer im Kolpinghaus grundsätzlich auch an den Wochenenden zur Verfügung. An Samstagen, Sonn- und Feiertagen gibt es im Haus ein Frühstück, aber kein Mittag- und Abendessen. Auch Minderjährige können in Ausnahmefällen und nach direkter Rücksprache mit einem Erziehungsberechtigen an Wochenenden im Jugendwohnheim bleiben.
Grundsätzlich ist das Kolpinghaus 365 Tage im Jahr rund um die Uhr von MitarbeiterInnen besetzt.

 

Die Zimmer sind mit einem kostenlosen Kabel-TV-Anschluss ausgestattet und in allen Zimmern steht Gratis-W-LAN zur Internet-Grundversorgung zur Verfügung. Jedes Zimmer hat einen Kühlschrank oder ein versperrbares Kühlfach in der Teeküche des jeweiligen Stockwerks.

 

Es stehen großteils Zwei-Bett-Zimmer zur Verfügung; für volljährige HeimbewohnerInnen oder bei speziellem Bedarf können wir auch einige Ein-Bett-Zimmer anbieten. Bei Bezahlung eines Aufschlages können Zwei-Bett-Zimmer alleine bewohnt werden.

Die Zimmer müssen von den BewohnerInnen selbst sauber gehalten werden. Die Böden und der Sanitärbereich werden von unseren Mitarbeiterinnen regelmäßig gereinigt.

 

 


Neben den Zimmern stehen unseren HeimbewohnerInnen Teeküchen,  Freizeiträume mit Tischtennis, Tischfußball und Billard, Fernsehräume, eine Dachterrasse ein  Fitnessraum sowie  eine Infrarot-Kabine zur Verfügung. Im Haus befinden sich weiters eine Münz-Waschmaschine mit Wäschetrockner,  ein Fahrradkeller sowie ein Musikzimmer.